SAchin Tendulkar drehte die Uhr zurück, als er seine breite Palette an Aufnahmen in einem Film präsentierte, den er am Freitag auf Twitter einreichte. Tendulkar hat einen Film gepostet, in dem er sich auf die bevorstehende Road Safety World Series vorbereitet. Aus dem 14-Sekunden-Film konnte man die indische Schlaglegende in den Netzen erkennen und eine breite Palette an Schlägen vorführen, darunter einen Aufwärtshaken und einen Schwung. „Wenn ich das Gelände für Indien betrete, bekomme ich immer wieder Gänsehaut. Ich freue mich darauf, gegen unser Land anzutreten und das Bewusstsein für Verkehrssicherheit in der gesamten #RoadSafetyWorldSeries zu schärfen“, schrieb Tendulkar in seinem Gespräch.

Gastgeber India Legends trifft am Freitag beim Eröffnungsspiel im Shaheed Veer Narayan Singh International Cricket Stadium in Raipur auf Bangladesh Legends.

Fans überschwemmten Twitter mit herzerwärmenden Nachrichten an die indische Schlaglegende, als Tendulkar den Film auf der Mikroblogging-Website teilte.

„Wir freuen uns alle, Sie wieder in Aktion zu sehen“, schrieb ein Fan.

„Der große Tag ist endlich da und das Leben wird wieder großartig sein. Willkommen zurück, GOTT“, sagte eine Person.

Tendulkar Neben Yuvraj Singh kamen am Dienstag zusammen mit anderen ehemaligen indischen Cricketspielern zur Meisterschaft mit sechs Mannschaften nach Raipur.

Indische Legenden verfügen über ein mit Stars gespicktes Aufgebot, darunter Spieler wie Irfan Pathan und Yusuf Pathan, die gerne aus der Road Safety World Series stammen.

An dem Turnier nehmen sechs Mannschaften aus Indien, England, Südafrika, Sri Lanka, Westindien und Bangladesch teil.

Andere Superstars wie Kevin Pietersen, Brian Lara, Brett Lee, Herschelle Gibbs, Muttiah Muralitharan und Marvan Atapattu werden ebenfalls in die Region zurückkehren.

Die Halbfinals des Turniers werden am 17. und 18. März ausgetragen, das Finale ist für den 21. März geplant.