The Das letzte Spiel der Testreihe zwischen Indien und England steht vor der Tür. Zuvor gaben beide Teams durch einen Wurf ihre Spielerelf bekannt. Jasprit Bumrahs Platz im indischen Team wurde besetzt. Siraj hat seinen Platz eingenommen. Gleichzeitig ist auch England mit 2 Wechseln in diesem Spiel gelandet.

Indien führt derzeit mit 2:1 in der 4-Test-Serie. Wenn das indische Team das Finale der Test-Weltmeisterschaft bestreiten muss, ist es verboten, im vierten Test zu verlieren. Nur ein Unentschieden oder ein Sieg kann Team India den Weg ebnen, von Ahmedabad zu den Lords zu wechseln.

Siraj wird nicht Umesh anstelle von Bumrah spielen

Wie man sieht, hat das indische Team im vierten Test keine Änderungen vorgenommen. Er hat gerade den Platz, der aus persönlichen Gründen außerhalb von Bumrah frei war, neu besetzt. Es wurde übrigens erwartet, dass Umesh eine Chance bekommen würde, Bumrah zu ersetzen. Aber Kapitän Kohli hat auf Sirajs aktuelle Form gesetzt. Siraj gab sein Testdebüt auf der Australien-Tour und erzielte in drei Spielen 13 Wickets und schrieb damit Geschichte. Es beinhaltete auch eine 3-Wicket-Jagd.

Die Spielerelf von Team India

Rohit Sharma, Shubman Gill, Virat Kohli (Kapitän), Cheteshwar Pujara, Ajinkya Rahane, Rishabh Pant, RK Ashwin, Akshar Patel, Washington Sundar, Ishant Sharma, Mohammad Siraj

2 Veränderungen in der englischen Mannschaft

Andererseits hat die englische Mannschaft für den vierten Test zwei Änderungen in ihrer Mannschaft vorgenommen. Er hat Joffra Archer und Stuart Broads Krugspinner Dom Bess und Laurence in die Spielerelf aufgenommen.

England spielt XI

Dom Sibley, Jack Crowley, Johnny Bairstow, Joe Root, Ben Stokes, Ollie Pope, Lawrence, Ben Fox, Dom Bess, Jack Leach, James Anderson